Galerie

Please update your Flash Player to view content.

Informationen

 

service-baumschule-haering Tel 07424-3323
Fax 07424-502543

 
Einkaufsgarten

Unsere Öffnungszeiten

Februar
Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Do. Vormittag geschlossen
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

März bis Juni
Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Do. Vormittag geschlossen
Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Juli und August
Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Do. Vormittag geschlossen
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

September bis Dezember
Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Do. Vormittag geschlossen
Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Januar
geschlossen

Sträucher

Sträucher sind eine Zwischenstufe von Bäumen und Bodendeckern.
Als Strauch bezeichnet man eine mehrjährige Pflanze mit Trieben.

Durch die unterschiedliche Erscheinung und Vielfalt lassen sich sowohl von Ihnen als Gärtner, als auch durch uns Sträucher in unterschiedlicher Art in die Gartengestaltung mit einbeziehen.

Zier und Blütensträucher  finden auch in kleinen Gärten Platz und sind nicht nur in der Blüte schön, sondern sie können auch durch besondere Herbstfärbung, Früchte und Blattform auffallen. Unabdingbar bei der Pflanzung von Zier- und Blütensträuchern ist es auf den nötigen und vorgeschriebenen Grenzabstand zu achten. Ebenso unerlässlich ist die Kenntnis der Standortansprüche und die Auswahl der richtigen Blütenfarbe nebeneinander, um auch den ästethischen Ansprüchen Genüge zu tragen.

2zierstraeucherzusammen
Locker gepflanzt, dicht geschlossen als Hecke, überhängend, mannshoch, aber auch als "Kleiner" Blickfang können Sträucher in jedem Garten zum Einsatz kommen und ihren Betrachter mit ihrer Blütenfülle und Eleganz in den Bann ziehen.

Manche Sträucher lassen sich, wie schon angesprochen am besten einzeln stehend, andere in einer lockeren Gruppe gepflanzt oder aber auch als frei wachsende Hecke verwenden. Auch die Kombination der definierten Gruppen ist eine weitere Möglichkeit.

Für die harmonische Gesamtwirkung unbedingt auszuschließen ist das strenge Aneinanderpflanzen "Zinnsoldaten-Prinzip".

Bei der Wahl von Sträuchern unterscheidet man Deck- und Blütensträucher.

Die Decksträucher sind widerstandsfähige, krankheitsresistente Laub-und Immergrüne Gehölze, wie Hainbuchen, Feldahorn, Liguster, Thuja, Kirschlorbeer...

Diese Pflanzen dienen zur Schaffung von "Grünen Räumen" in ihrem Garten.

Die zweite Gruppe umfasst schöne, prachtvoll blühende Sträucher wie Judasbaum, Deutzie, Weigela, Kolkwitzie, Blasenspiere, Schneeball, Hortensie...

2zierstraeucher

Dies ist nur eine kurze Momentaufnahme aus unserem umfangreichen Sortiment. Gerne sind wir Ihnen bei der Schaffung von "Grünen Räumen"
in ihrem Garten behilflich.
Wenden Sie sich an unser Fachpersonal.